Elektromotoren im maritimen Umfeld

Elektromobilität auf und unter Wasser ist für uns ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Die Zeit ist reif für Fischer Elektromotoren im maritimen Umfeld

Elektromotoren im maritimen Umfeld – wir sind dabei.  Schon seit Jahrzehnten steht Fischer Elektromotoren für individuelle und innovative Lösungen rund um die Antriebstechnik. Unsere Produktentwicklungen haben immer wieder Zeichen und Maßstäbe. Insbesondere immer dann, wenn es für viele andere Anbieter „schier unmöglich“ schien oder schlicht keine zufriedenstellende Wirtschaftlichkeit in Aussicht stand.

Unsere nahezu unnachahmliche Mischung aus Engineering und handwerklicher Erfahrung war und ist bis heute der Ursprung von wegweisenden Ideen. Insbesondere Geschäftsführer Peter Fischer hat in den vergangenen Jahrzehnten häufig Lösungen auf den Weg gebracht, die mit Praxisbezug, Funktionalität und Robustheit überzeugt haben.
Das erfolgreiche Zusammenspiel aus Praktikern mit viel Erfahrung und erstklassigen, innovativen Entwicklungsingenieuren ist einer der Gründe für die führende Rolle, die Fischer Elektromotoren im Markt einnimmt.

Fischer geht mit Elektromotoren für maritimen Anwendungen neue Wege.

Was Geschäftsführer Peter Fischer auf der Hannover-Messe 2022 in Form von Prototypen gezeigt hat, wird derzeit Schritt für Schritt ausgebaut und weiterentwickelt. Zu viele technische Details sollen an dieser Stelle noch nicht genannt werden. Doch so viel sei verraten: Fischer verfügt bereits über leistungsfähige Prototypen für die maritime Nutzung und baut in diesem Bereich bereits einen Technologievorsprung auf und aus. Für die Elektromobilität auf und unter Wasser sprechen neben der Nachhaltigkeit ein hoher Wirkungsgrad sowie die insgesamt ressourcenschonende Konstruktion der Motoren. Der Fokus unserer Entwicklungsarbeit liegt aktuell auf schmiermittelfreien Elektroantrieben für Segelboote. Unsere Motorenkonzepte werden kraftvoll, sicher und sehr effizient sein. Auch große Boote sollen in naher Zukunft mit einem verlässlichen Antrieb von Fischer ausgestattet werden. Zudem legen wir großen Wert auf die Reichweite sowie die Manövrierfähigkeit.

Emissionsfreie Elektroantriebe gehört die Zukunft auch auf dem Wasser!

Es gibt mehr als nur einen guten Grund für diese These. Ob als Hauptantriebseinheit oder als Zusatzmotor zur Verbesserung der Manövrierfähigkeit – ein Elektromotor arbeitet emissionsfrei und leitet keine Abgase in die Luft oder ins Wasser. Das vermeintliche „Kavaliersdelikt“ also die „wenigen“ Tropfen Benzin oder Diesel, die beim Betanken eines Bootes daneben gehen, entfallen gänzlich. Austretendes Öl oder Treibstoff durch defekte oder undichte Leitungen gehören ebenfalls der Vergangenheit an, wenn Boote elektrisch angetrieben werden. Darum machen Elektromotoren im maritimen Umfeld Sinn.

Maritime Elektroantriebe arbeiten nahezu geräuschlos und erzeugen praktisch keinen Lärm. Wenn Ressourcenschonung und Umweltschutz mehr als nur eine Floskel ist, dann wird über kurz oder lang an maritimen Elektroantrieben kein Weg vorbeiführen. Gewässerschutz ist ein wichtiges Thema, das uns alle angeht. Schon heute dürfen in sensiblen Gewässern keine Boote mit Verbrennungsmotor mehr zugelassen werden. Dieser Trend wird sich peu à peu im Freizeitbereich auf immer mehr Gewässer übertragen. Darum arbeiten wir schon heute an neuen, wegweisenden maritimen Lösungskonzepten.

Wir werden Sie ganz sicher auf dem Laufenden halten. Wenn Sie Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.

Deutsch